Babymassage

Die Babymassage ist ein liebevoller Weg, das Baby in der Welt willkommen zu heißen.

Regelmäßig massierte Kinder weinen weniger, finden besser zur Ruhe und schlafen deutlich besser. Sanfte Massagen stärken das Immunsystem und das Selbstbewusstsein des Kindes und können sogar Haltungsschäden vorbeugen. Studien haben die positive Wirkung der Babymassage auf das körperliche und seelische Wohl des Kindes nachgewiesen. In vielen anderen Kulturen ist die Babymassage darüber hinaus eine alte Tradition.

Auch Eltern können während der  Massage ihres Kindes wohltuende Entspannung erfahren.

Im Kurs wird die Massage an einer Puppe demonstriert, während die Eltern ihr Kind selbst massieren und so das Erlernte regelmäßig zu Hause anwenden können.

Babymassage richtet sich an Eltern/Großeltern mit Babys ab vier Wochen.